Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Grafrath!

Adelshofen ● Geltendorf ● Grafrath ● Jesenwang ● Kottgeisering ● Mammendorf ● Moorenweis ● Oberschweinbach ● Türkenfeld

Herzliche Einladungen zu unseren kommenden Higlights!

Am 16.06.2024 feiern wir ein Gemeindefest und wollen dabei auch alle unsere Ehrenamtlichen Mitarbeitenden bedanken und segnen. Ab 16 Uhr wird es auf der Wiese hinter der katholischen Kirche in Nassenhausen ein buntes Kinderprogramm geben, auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Um 18 Uhr beginnt der Festgottesdienst.

 

Liebe Interessierte für den Kirchenvorstand,

Einen „KV Wahl Check“, der Ihnen bei Ihrer Entscheidung hilft, ob der Kirchenvorstand der richtige Ort für Sie ist, gibt es hier:

für Kandidierende - Kandidier für Kirche (xn--stimmfrkirche-1ob.de)

Auf dieser Seite bekommen Sie auch Informationen über das Tätigkeitsprofil eines Kirchenvorstandes, und eine Zusammenfassung der Aufgaben und Chancen, die diese Aufgabe für einen persönlich bereit hält.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse, Teil unseres Kirchenvorstandes zu werden!

Kirchenvorstandswahl im Oktober

Vorschläge für Kandidierende

 

Liebe Gemeindemitglieder,

wie viele wissen, findet am 20. Oktober die Wahlen für unseren neuen Kirchenvorstand statt.

Nun hat sich in der vergangenen Woche das Gremium konstituiert, das für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl verantwortlich ist, der Kirchengemeindeordnung entsprechend nennt sich dieses Gremium „Vertrauensausschuss“.

Mitglieder sind: Britta Bischoff, Ditz Schöer, Dietrich Weder, Heila Steinmann, Christine Geiger, Vertrauensmann Rüdiger Eckhard und Pfarrer Karl Mehl.

Es sind bereits eine Reihe von Vorschlägen für mögliche Kandidatinnen und Kandidaten eingegangen, vielen Dank!

Wenn Sie selbst Vorschläge haben, dann gerne an den Vertrauensausschuss weitergeben oder Kontakt aufnehmen (bitte über das Pfarramt erfragen).

Es gibt einen offiziellen Zeitrahmen für die Benennung von Vorschlägen, in unserer Gemeinde vom 17. März bis einschließlich 21. April. Anschließend wird der Vertrauensausschuss den vorläufigen Wahlvorschlag erstellen, der an Pfingsten (19.5.) offiziell bekanntgegeben wird.

Pfarrer Karl Mehl

 

 

Kirche vor Ort hat viele Gesichter

Gebete spannen ein Netz der Verbundenheit